Experte für Cyber-Security René Hippen

René ist Experte für Cyber-Sicherheit und ein „Geek“. Er ist Impulsgeber und Trainer für Informationssicherheit, der sich dafür einsetzt, diejenigen außerhalb der Branche über Sicherheitsbedrohungen und Best Practice aufzuklären. Er ist energiegeladen, leidenschaftlich und charmant nerdig und hat sich zu einem führenden Keynote-Speaker im deutschsprachigen Raum entwickelt, indem er die Wirkung seiner Sicherheitsexpertise durch ansprechende Präsentationen mit dem Beispiel eines American Football Team maximiert hat.

Anhand von Live-Demonstrationen, die zeigen, wie Cyber-Kriminelle in der realen Welt agieren, kann René ein Publikum einbeziehen und inspirieren, egal ob es sich um eine Gruppe von IT-Personen oder einen durchschnittlichen Computerbenutzer handelt.

Seine Leidenschaft, Cyber-Sicherheit zugänglich und interessant zu machen, hat dazu geführt, dass René seine Internet Security Firma gegründet hat, ein Online Sicherheitsunternehmen, das Consultants, Coaches und Speaker hilft bei der Entwicklung und Überwachung von Webapplikationen (Online-Shops, Kundenportale, etc.) und der Sicherheit von Endgeräten. Seine Rolle als White-Hat bedeutet, dass Keynotes ständig aktualisiert und weiterentwickelt werden.

Positionen: Sicherheitsberater für Informationssicherheit.
Founder der AJT.
Spezialgebiete: Cyber ​​Security, Phishing und Social Engineering.
Buchung:

Es werden nur Klienten angenommen, die von bestehenden Klienten empfohlen wurden.

Social Media:

Twitter - @renehippen

LinkedIn - renehippen

Instagram - rene_ajt

Klienten & Eindrücke

Da sich René laufend weiterentwickelt und die Cyber-Security sich ständig verändert, sind Gespräche und Keynotes nicht beschränkt.

Auftritt im Pioneers Club Bielefeld

Vortragsredner beim Auetaler Gewerbeverein e.V.

Vortragsredner bei der LVM Rinteln

Bei GWD zur IT-Besprechung

Projekte

Artikel

Zeitungsartikel: Rinteln Aktuell

Vortrag bei der LVM in Rinteln

Artikel lesen
Datenschutz
Wenn Sie ReneHippen.com besuchen wird Ihre IP in eine Log-Datei geschrieben. Dies erfolgt um Angreifer zu erkennen und erfolgreich zu verbannen. Eine Stunde nach dem Einschreiben der IP wird diese automatisch wieder gelöscht. Eine Auswertung der Daten findet nur im Rahmen des Angriffsprogramms automatisch statt. Die Daten werden nicht von mir eingesehen oder ausgewertet. ReneHippen.com speichert keine Cookies auf Ihrem Computer. Auf dieser Website gibt es keine Benutzerkonten, keine Werbung und keine Tracking-Skripte. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen wollen, frage ich Sie nach persönlichen Informationen, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Daneben werden Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage übermittelt. Das Anerkennen dieser Datenschutzerklärung ist zwingende Voraussetzung für die Verwendung des Formulars. Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, des Inhalts, welcher ggf. ebenfalls von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten enthält. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) EU DSGVO zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage im Rahmen von Artikel 17 des Grundgesetzes. Sind Sie nicht einverstanden, wird der Vorgang abgebrochen. Es erfolgt in diesem Fall kein Versenden des Kontaktformulars. Sollte ich über das Kontaktformular von Ihnen kontaktiert werden, gehe ich davon aus, dass ich zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt bin. Sollten Sie mit einer Beantwortung per E-Mail nicht einverstanden sein, weisen Sie mich auf eine andere Art der Kommunikation hin. Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt. Die Daten werden, soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, an die zuständige Abteilung und extern nur an Auftragsverarbeiter weitergegeben. Ihre Angaben werden per E-Mail weiterverarbeitet. Die Übermittlung der Inhalte des Kontaktformulars erfolgt mittels SMTP/TLS-Verschlüsselung. Die Kontakt-E-Mail-Adresse speichert Ihre Daten auf geschützten Servern in Deutschland. Ich weise Sie darauf hin, dass die Kommunikation via E-Mail stets Sicherheitslücken aufweisen kann. Beispielsweise können E-Mails auf dem Weg zum Adressaten von anderen Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Die Verarbeitung und Aufbewahrung von Anfragen in elektronischer Form erfolgt - wie auch in Papierform - gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen.
Aber machen wir uns nichts vor, wenn es Sie stören würde, würden Sie nicht ohne uMatrix und Co. surfen.
Impressum | Ausfuerliche Ds-Erklaerung